• Bitcoin erlebte gestern eine scharfe und unerwartete Rallye über $10.000, die die Verkäufer überraschte
  • Diese Bewegung ermöglichte es dem Benchmark-Krypto, sich auf ein Hoch von 10.400 $ zu erholen, bevor es seinen Schwung verlor und wieder in den unteren fünfstelligen Preisbereich zurückfiel
  • Die Krypto-Währung scheint jetzt an einem entscheidenden Punkt gehandelt zu werden, und Analysten stellen fest, dass sie in den kommenden Tagen und Wochen noch weitere Abwärtsbewegungen erleben könnte.
  • Es gibt eine Ebene, die, wenn sie überschritten wird, zu einer massiven Aufwärtsentwicklung führen könnte.

Bitcoin hat im Laufe des letzten Tages eine immense Volatilität erlebt und stieg über Nacht auf Höchststände von 10.400 $, bevor es wieder in die 9.000 $-Region zurückfiel.

Das Krypto scheint auf einem entscheidenden Niveau gehandelt zu werden, da es ein offensichtliches zinsbullisches Zeichen wäre, wenn Käufer seine Position innerhalb der 10.000 $-Region zurückerobern würden.

Analysten stellen fest, dass selbst wenn die BTC 10.000 USD zurückfordert, sie noch nicht im klaren ist, da sie immer noch geneigt sein könnte, noch deutlich weiter nach unten zu gehen.

Ein Analyst ist sogar der Ansicht, dass eine Bewegung in den Sub-$4.000-Bereich immer noch eine reale Möglichkeit sein könnte.

BITCOIN VERZEICHNET AUSBRUCHSERHOLUNG ÜBER 10.000 $ HINAUS, BEVOR ES EINE ERBITTERTE ABLEHNUNG ERFÄHRT

bitcoinZum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.500 Dollar um knapp 1% gehandelt. Dies markiert einen massiven Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von knapp über 10.400 $, die über Nacht festgelegt wurden.

Es markiert auch die vollständige Auslöschung des Aufwärtstrends, der gestern Abend erstmals zu verzeichnen war.

10.000 Dollar waren für Bitcoin ein historisch flüchtiges Handelsniveau, da praktisch alle Bewegungen, die in den vergangenen Jahren über dieses Niveau hinausgingen, von scharfen Ausverkäufen gefolgt wurden, die zu Kapitulationsschüben führten.

Der jüngste Rückgang unter dieses Schlüsselniveau scheint auch eine zuvor zinsbullische Dreiecksformation außer Kraft zu setzen, die die Krypto-Währung zur Bestätigung bewegt hatte.

Ein Händler bot kürzlich ein Chart an, das dieses Muster zeigt, was zeigt, dass die Krypto-Währung vor dem heutigen Abfluss noch Zeichen von Stärke zeigte.

HIER IST DIE EBENE, DIE BTC DURCHBRECHEN MUSS, UM PARABOLISCH ZU WERDEN

Ein anderer Händler erklärte kürzlich, dass der jüngste Aufschwung von Bitcoin nicht dazu geführt habe, dass das Unternehmen die $10.500-Marke überschritten habe – und damit die Tore für weitere Abwärtsbewegungen geöffnet habe.

Er merkte jedoch an, dass das Krypto bald parabolisch werden könnte, wenn die Käufer in der Lage sind, kurzfristig erfolgreich $10.500 auf ein Unterstützungsniveau umzuschlagen.

„S/R-Flip des Niveaus von $10,5.000: Das Baisse-Szenario ist fast hinfällig, und die Ziele sollten bei $12.000 und $14.000 liegen. Konsolidierung über $14.000 und es wird wahrscheinlich an den Ath gehen.

Derselbe Händler erklärte auch, dass ein Schlusskurs unter $8.500 sein rückläufiges Szenario bestätigen könnte – wie auf dem untenstehenden Chart zu sehen ist – was dazu führen könnte, dass Bitcoin massive Verluste verzeichnet.

„-3D-Kerze schließt unter $8,5k: rückläufiges Szenario (primär) fast bestätigt“.

Written by