Obwohl die Bitcoin Halving (BTC) großes Interesse an der Veranstaltung weckte, konnte sie nach dem Ende der Veranstaltung keine Trendbewegung auslösen. Dies lässt im Nachhinein vermuten, dass die Veranstaltung bereits eingepreist war.

Das höchstbewertete Kryptomon in CoinMarketCap hat jedoch nach dem Ereignis nicht viel nachgegeben, was darauf hindeutet, dass Händler, die vor der Halbierung gekauft haben, zuversichtlich sind, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt.

bitcoin

Während sich Bitcoin in den letzten Tagen konsolidiert hat, ist die Aktie zu den Altmünzen übergegangen, deren Marktkapitalisierung von ca. 77 Milliarden Dollar am 11. Mai auf 94 Milliarden Dollar am Ende dieser Emission gestiegen ist.

Anleger fragen sich nun, ob alternative Währungen ihren starken Lauf fortsetzen können, während Bitcoin eine Pause einlegt, oder werden die Aktien zu Bitcoin zurückkehren?

Finden wir es heraus, indem wir die Charts analysieren, um herauszufinden, welche Hauptwährungen in den kommenden Tagen Handelsmöglichkeiten bieten könnten.

Sind 10.000.000 Dollar eine Bullenfalle? Warum der Preis von Bitcoin Billionaire jetzt wahrscheinlich fallen wird
BTC/USD
Der Bitcoin-Preis (BTC) hat ein symmetrisches Dreiecksmuster gebildet, was darauf hindeutet, dass die Ober- und Unterseite den starken Anstieg von den Tiefstständen verdauen. Mit drei Treffern auf der Widerstandslinie des Dreiecks und zwei Treffern auf der Unterstützungslinie (auf dem Diagramm durch Aufhängepunkte markiert) ist die Formation vollständig.

Wenn der zinsbullische Markt die BTC/USD-Paarung über das Dreieck drücken kann, ist es wahrscheinlich, dass sich die nächste Phase des zinsbullischen Trends fortsetzen wird. Obwohl das Zielmuster für diese Konfiguration bei USD 11.778 liegt, ist es wahrscheinlich, dass die bärische Seite das Niveau von USD 10.500 aggressiv verteidigen wird.

Wenn jedoch zinsbullische Spieler den Preis über USD 10.500 bekommen können, wird der Ausbruch eines großen symmetrischen Dreiecks vollendet. Dieser Schritt könnte den möglichen Beginn eines neuen langfristigen Aufwärtstrends anzeigen.

Die zinsbullische Ansicht wird entkräftet, wenn der Preis von den aktuellen Niveaus oder 10.000 USD fällt und unter die Unterstützungslinie des symmetrischen Dreiecks bricht. Ein Bruch unter 8.130,58 USD könnte den Beginn eines möglichen Abwärtstrends anzeigen.

Die 4-Stunden-Chart zeigt, dass die Bären die Widerstandslinie des symmetrischen Dreiecks aggressiv verteidigen. In der Gegend zwischen 9.800 und 10.000 USD haben sie einen starken Widerstand geleistet.

Sollte sich das Paar jedoch von den gegenwärtigen Niveaus oder von USD 9.400 abwenden, ist es wahrscheinlich, dass ein Versuch unternommen wird, das Dreieck zu durchbrechen. Händler können warten, bis der Preis (UTC-Zeit) auf dem Dreieck geschlossen ist, bevor sie kaufen.

Der Stop-Loss- oder Verkaufsauftrag für den Handel kann bei 9.400 USD gehalten werden, denn wenn die Bären den Kurs zurück ins Dreieck ziehen, deuten sie an, dass der Ausbruch eine Baisse-Falle war.

Sollte die Paarung unter die Marke von USD 9.400 brechen, wird sie wahrscheinlich auf die Unterstützungslinie des Dreiecks fallen. Ein starker Aufschwung auf diesem Niveau könnte auch eine Kaufgelegenheit bieten.

Written by