Charles Schwab kündigt Aktion zur Google-Integration an

Charles Schwab kündigt Aktion zur Google-Integration an

Schwab-Kunden können jetzt Konten und Portfolio über Google Assistant-fähige Geräte einfach überwachen.

Der US-amerikanische Finanzdienstleister Charles Schwab kündigte heute eine Integration mit Google an, die es den Nutzern von Google Assistant ermöglicht, über eine sprachgesteuerte Technologie bei Bitcoin Future auf bestimmte Schwab-Konto- und Portfolio-Updates über mehrere Geräte zuzugreifen.

Um Schwab’s Action on Google zu ermöglichen, werden Schwab-Kunden durch einen schnellen, einfachen Konfigurationsprozess geführt, erklärte das Unternehmen.

In nur wenigen Minuten können sie den Bildschirmanweisungen im Abschnitt „Finanzen“ der Google-Kontoeinstellungen folgen, wo sie die Anmeldedaten von Schwab eingeben, ihre Zustimmung geben und die zu verknüpfenden Konten auswählen können. Die Integration ermöglicht derzeit keine Brokerage-Transaktionen.

„Hey Google, sieh dir mein Charles-Schwab-Portfolio an“

Schwab’s Action on Google ermöglicht es den Kunden von Schwab, die Portfolio-Performance zu verfolgen. Mit einer einfachen Anfrage wie „Hey Google, überprüfen Sie mein Charles Schwab-Portfolio“ können Kunden Echtzeit-Updates über die Performance ihres Portfolios erhalten.

Sie können auch die Kontoinformationen überprüfen und Google nach Aktualisierungen für jedes verknüpfte Schwab-Konto oder jeden verknüpften Kontotyp mit einer Eingabeaufforderung wie „Hey Google, wie geht es meinen Schwab-Ruhestandskonten?

Darüber hinaus können Kunden Google um Aktualisierungen, z. B. Handelskurs oder -volumen, zu bestimmten Aktien in ihrem Portfolio bitten.

Einfacheres Anlegen und Planen für Schwab-Kunden

Schwab’s Action steht den Kunden über mehrere Google Assistant Geräte zur Verfügung, wie z.B. die Google Assistant App für iOS-Benutzer, Google Nest und andere intelligente Lautsprecher und Smart Displays

„Wir setzen uns dafür ein, den Zugang zu Investitionen für jeden Kunden zu verbessern, wobei wir uns darauf konzentrieren, sowohl das Investieren bei Bitcoin Future als auch die Planung einfacher, moderner und zugänglicher zu machen“, sagte Zack Gipson, Senior Vice President bei Schwab Digital Services.

„Die Verbraucher erwarten heute, dass die Marken, mit denen sie Geschäfte machen, jederzeit und überall verfügbar sind, und die Art und Weise, wie sie investieren, sollte nicht anders sein“, fügte Gipson hinzu.

Die Top 5 Krypt-Währungen, die diese Woche beobachtet werden sollten: BTC, BNB, XLM, XMR, TRX

 

Obwohl die Bitcoin Halving (BTC) großes Interesse an der Veranstaltung weckte, konnte sie nach dem Ende der Veranstaltung keine Trendbewegung auslösen. Dies lässt im Nachhinein vermuten, dass die Veranstaltung bereits eingepreist war.

Das höchstbewertete Kryptomon in CoinMarketCap hat jedoch nach dem Ereignis nicht viel nachgegeben, was darauf hindeutet, dass Händler, die vor der Halbierung gekauft haben, zuversichtlich sind, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt.

bitcoin

Während sich Bitcoin in den letzten Tagen konsolidiert hat, ist die Aktie zu den Altmünzen übergegangen, deren Marktkapitalisierung von ca. 77 Milliarden Dollar am 11. Mai auf 94 Milliarden Dollar am Ende dieser Emission gestiegen ist.

Anleger fragen sich nun, ob alternative Währungen ihren starken Lauf fortsetzen können, während Bitcoin eine Pause einlegt, oder werden die Aktien zu Bitcoin zurückkehren?

Finden wir es heraus, indem wir die Charts analysieren, um herauszufinden, welche Hauptwährungen in den kommenden Tagen Handelsmöglichkeiten bieten könnten.

Sind 10.000.000 Dollar eine Bullenfalle? Warum der Preis von Bitcoin Billionaire jetzt wahrscheinlich fallen wird
BTC/USD
Der Bitcoin-Preis (BTC) hat ein symmetrisches Dreiecksmuster gebildet, was darauf hindeutet, dass die Ober- und Unterseite den starken Anstieg von den Tiefstständen verdauen. Mit drei Treffern auf der Widerstandslinie des Dreiecks und zwei Treffern auf der Unterstützungslinie (auf dem Diagramm durch Aufhängepunkte markiert) ist die Formation vollständig.

Wenn der zinsbullische Markt die BTC/USD-Paarung über das Dreieck drücken kann, ist es wahrscheinlich, dass sich die nächste Phase des zinsbullischen Trends fortsetzen wird. Obwohl das Zielmuster für diese Konfiguration bei USD 11.778 liegt, ist es wahrscheinlich, dass die bärische Seite das Niveau von USD 10.500 aggressiv verteidigen wird.

Wenn jedoch zinsbullische Spieler den Preis über USD 10.500 bekommen können, wird der Ausbruch eines großen symmetrischen Dreiecks vollendet. Dieser Schritt könnte den möglichen Beginn eines neuen langfristigen Aufwärtstrends anzeigen.

Die zinsbullische Ansicht wird entkräftet, wenn der Preis von den aktuellen Niveaus oder 10.000 USD fällt und unter die Unterstützungslinie des symmetrischen Dreiecks bricht. Ein Bruch unter 8.130,58 USD könnte den Beginn eines möglichen Abwärtstrends anzeigen.

Die 4-Stunden-Chart zeigt, dass die Bären die Widerstandslinie des symmetrischen Dreiecks aggressiv verteidigen. In der Gegend zwischen 9.800 und 10.000 USD haben sie einen starken Widerstand geleistet.

Sollte sich das Paar jedoch von den gegenwärtigen Niveaus oder von USD 9.400 abwenden, ist es wahrscheinlich, dass ein Versuch unternommen wird, das Dreieck zu durchbrechen. Händler können warten, bis der Preis (UTC-Zeit) auf dem Dreieck geschlossen ist, bevor sie kaufen.

Der Stop-Loss- oder Verkaufsauftrag für den Handel kann bei 9.400 USD gehalten werden, denn wenn die Bären den Kurs zurück ins Dreieck ziehen, deuten sie an, dass der Ausbruch eine Baisse-Falle war.

Sollte die Paarung unter die Marke von USD 9.400 brechen, wird sie wahrscheinlich auf die Unterstützungslinie des Dreiecks fallen. Ein starker Aufschwung auf diesem Niveau könnte auch eine Kaufgelegenheit bieten.

Bitcoin-tiedot, joita ei suojata neljäs muutos, valittaa tuomioistuimen määräyksistä

Yhdysvaltain tuomioistuimen mukaan Bitcoin-blokkiketjulta kerätyt tiedot, kuten tilin saldot, eivät ole suojaa „kohtuuttomalta etsinnältä ja takavarikoinnilta“.

Bitcoin Trader lompakot ja ”virtuaaliset pankkitilit” eivät ole oikeutettuja neljännen muutoksen lakisääteisiin suojauksiin Yhdysvaltojen viidennen piirin muutoksenhakutuomioistuimen mukaan.
Tuomio johtuu tapauksesta, jossa takavarikoitiin Coinbase-tilihistoria miehestä, joka on tuomittu lapsipornografiasta.

Päätöksen ei kuitenkaan pitäisi tulla yllätyksenä, kryptolakimiehet sanovat

Tuomaristo, joilla ilmoitettiin Yhdysvaltain viides Circuit Court on todennut, että Bitcoin saldot ei ole suojattu 4. Tarkistus.

Yhdessä Richard Gratkowskia vastaan ​​käynnissä olevassa asiassa Louisianan tuomioistuin antoi 1. heinäkuuta päätöksen, jossa toistettiin näkemys, jonka mukaan Bitcoin-tilien saldoja tulisi rinnastaa pankkitilien saldoihin.

Gratkowski, joka tuomittiin viime vuonna lapsipornografisista syytöksistä, väitti, että lainvalvontaviranomaisten takavarikointi hänen kaupparekisterinsä salauksenvaihtoon Coinbasessa loukkasi hänen neljättä muutosoikeuttaan.

Päätös katkaisee Gratkowskin vetoomuksen ja ylläpitää ennakkotapausta, jonka mukaan Bitcoin-tilin saldoja on kohdeltava samoin kuin pankkisaamisia etsinnän ja takavarikoinnin osalta.

„Se ei ole suuri yllätys“, sanoi Stephen Palley, kumppani Anderson Kill -yhtiöstä. „On helppo nähdä, kuinka tuomioistuin voisi päätellä, ettei bitcoin- ketjuun ole perusteltua odottaa yksityisyyttä olemassa olevan oikeuskäytännön ja ennakkotapauksen mukaan“, hän kertoi Decryptille .

„Ja tuomioistuin totesi, että Coinbase-tietueet muistuttivat enemmän pankkitietueita kuin solutornirekistereitä, jotka korkeimman oikeuden äskettäin pitämät olivat suojattuja.“

Mutta se, onko tämäntyyppistä hakua ylitystä (sekä Bitcoinilla että perinteisillä pankkitileillä), on toinen asia, Palley sanoi

Preston Byrne, myös Anderson Killin kumppani, suostui ja lisäsi, että Bitcoin-tapahtumat ovat jo suunnittelussa vähemmän yksityisiä kuin pankkitilit.

„Sinulla on kohtuullinen luottamus yksityisyyteen Bitcoinin lohkoketjuun laittamiin tietoihin kuin samoin kuin tietoihin, jotka suihkuttavat maalia keskustan rakennuksen seinälle“, hän sanoi.

Päätös tulee aikaan silloin, kun viranomaisten ja Yhdysvaltojen lainsäätäjien on Bitcoin mikroskoopin alla. Aiemmin tällä viikolla kongressissa esiteltiin lakiesitys, jonka tarkoituksena on käsitellä salaustekijöiden käyttöä ihmiskaupassa ja muussa laittomassa toiminnassa. Samaan aikaan IRS etsii edelleen tarkkailutyökaluja seurataksesi tarkemmin Bitcoinin ja muiden kryptovaluuttojen kanssa tehtyjä liiketoimia.

L’ESECUTIVO DEL SETTORE RADDOPPIA: BITCOIN RAGGIUNGERÀ I 50.000 DOLLARI NEL 2020

Dopo un forte rally dai minimi di marzo, la Bitcoin ha smesso di fare tendenza verso l’alto. Negli ultimi due mesi, la criptovaluta è stata catturata in un range del 15% da cui si è a malapena allontanata.

Il consolidamento è stato accolto con le affermazioni degli analisti secondo cui BTC ha perso il suo slancio. Un trader ha affermato il 30 giugno che l’indicatore chiave Ichimoku Cloud ha mostrato „un indebolimento del momentum rialzista“.

Eppure molti investitori del settore rimangono ottimisti. Un dirigente del settore è arrivato a dire che secondo lui Bitcoin è sulla buona strada per raggiungere i 50.000 dollari nel 2020.

BITCOIN POTREBBE RAGGIUNGERE I 50.000 DOLLARI NEL 2020: NEXO CEO

A maggio, il cofondatore di Nexo, Antoni Trenchev, ha dichiarato che la Bitcoin Billionaire è sulla buona strada per raggiungere i 50.000 dollari nel 2020. Ha fatto la sua previsione mentre BTC era in piena ascesa, testando 10.000 dollari mentre cercava di stabilire i nuovi massimi dell’anno.

Nonostante il recente consolidamento, rimane rialzista. In una recente intervista con Joana Ossinger di Bloomberg a BlockDown, una conferenza di crittografia digitale, Trenchev ha spiegato perché rimane rialzista.

Il cuore del suo bull case è la rigorosa fornitura di 21 milioni di monete da parte di BTC:

„Non si può permettere che il Presidente degli Stati Uniti twitti che l’offerta di denaro, il numero totale di Bitcoin dovrebbe essere esteso da 21 milioni. Si può avere solo quello. Il Bitcoin è questa struttura perfetta, che ha tutti i principi giusti. E quelli una volta formulati, stipulati, messi in codice, rimangono immutati di qualsiasi intervento umano“.

Trenchev ha sostenuto che questo semplice tappo di fornitura è ciò che attira così tanti investitori al dettaglio e istituzionali nel settore.

Ha aggiunto che con „quasi 8 mila miliardi di dollari“ stampati dalle autorità centrali negli ultimi mesi a causa della pandemia, la Bitcoin e l’oro dovrebbero andare davvero bene.

„Quindi sì, mi attengo alla mia previsione di 50 mila dollari fino alla fine dell’anno. Mi rendo conto che è un’affermazione audace, ma i fondamentali ci sono e lo slancio sta cambiando anche lì“, ha concluso Trenchev al giornalista di Bloomberg.

ALTRI SONO RIALZISTI, MA NON COSÌ RIALZISTI

Ci sono molti altri che si aspettano che Bitcoin si riprenda ancora di più nel 2020, ma la maggior parte non pensa che 50.000 dollari siano possibili. Non pensano che sia possibile in così poco tempo, comunque.

Bloomberg ha pubblicato un ampio rapporto sul mercato dei crittografi all’inizio di giugno. In esso, il senior commodities analyst Mike McGlone ha suggerito che la Bitcoin potrebbe raggiungere i 20.000 dollari quest’anno e forse i 28.000 dollari se le giuste tendenze si allineano.

McGlone ha attribuito questa previsione al fatto che Bitcoin appare strutturalmente simile a BTC all’ultimo dimezzamento. L’andamento della criptovaluta, come ha fatto dopo l’ultimo dimezzamento, si tradurrà in un prezzo di fine anno di circa 20.000 dollari.

L’analista ha anche notato che con una crescente correlazione con l’oro, la crescente adozione del Bitcoin da parte delle istituzioni e un picco nell’uso a catena, BTC è probabile che si apprezzi. Qualcosa, infatti, „dovrebbe andare storto“ perché l’asset non lo faccia, ha concluso McGlone.